Lernumgebung

Das Zimmer vor dem Lernen lüften. Ruhe für mehr Konzentration. Eine gute Beleuchtung. Ein Arbeitstisch und ein angemessener Stuhl. Ablenkungen einschränken. Ein praktisches Ablagesystem. Arbeitsmaterialien bereit halten. Sauberkeit und Ordnung.

 

Wenn der Arbeitstisch und zugleich auch noch das eigene Denken im Chaos versinken, wenn man sich am Arbeitstisch nicht mehr wohl fühlt oder Handy, Haustier und Computer wichtiger als das eigene Lernen sind, dann ist es höchste Zeit, die Lernumgebung unter die Lupe zu nehmen.

 

Was braucht es, damit man in Lernstimmung kommt? Wie schafft man Ordnung in die zahlreichen Schulmaterialien? Wie können Schulmaterialien clever geordnet und abgelegt werden? Was lenkt alles vom Lernen ab? Wie schafft man es, den Arbeitsplatz längerfristig sauber zu halten? Dies sind alles Fragen, die wir im Modul Lernumgebung anpacken. Für mehr Ordnung am Arbeitsplatz und in den Gedanken.


Frische Luft für frisches Denken - Lernumgebung
Zum Schmunzeln.